Antigewalt-Tag

Wann:
21. November 2019 um 14:00 – 18:00
2019-11-21T14:00:00+01:00
2019-11-21T18:00:00+01:00
Wo:
Lila Villa Cottbus
Thiemstraße 55

Seit 1981 organisierten Menschenrechtsorganisationen alljährlich zum 25. November
Veranstaltungen, bei denen die Einhaltung der Menschenrechte von Frauen und Mädchen auf die Agenda gesetzt werden. Der Anlass: Entführung, Vergewaltigung und Folterung dreier Schwestern und ihre Ermordung im Jahr 1960. Die Schwestern Mirabal waren in der Dominikanischen Republik durch Militärangehörige des damaligen Diktators Rafael Trujillo verschleppt worden.
1999 beschloss die Vollversammlung der Vereinten Nationen den 25. November als Internationalen Tag für die Beseitigung jeglicher Gewalt gegen Frauen einzuführen.

Deshalb wollen wir anlässlich des diesjährigen Antigewalttages zusammenkommen, um an
Gewalt gegen Frauen zu erinnern und uns für ihre Beseitigung einzusetzen.
Außerdem geht es uns darum, zu erfahren und zu erleben,
wie wir mit Gewalterfahrungen umgehen können.

Unser Programm:
• Mal- & Zeichen-Angebote
• Antistress & Entspannungsübungen
• Selbstverteidigung
• ab 16:00 Uhr Film mit anschließender Diskussion
• ab 18.00 Uhr Ausstellungseröffnung zum Thema „Zwangsehen“
Wir laden alle interessierte Frauen herzlich ein und bieten außerdem Kinderbetreuung und einen kleinen Imbiss.

Datum: Donnerstag 21.11.2019, Beginn: 14.00 Uhr
Ort: Frauenzentrum Cottbus, Thiemstr. 55

Für unsere Vorbereitung bitten wir um rechtzeitige Anmeldung, bei der Sie uns auch über Ihren Kinderbetreuungsbedarf informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.